TSG Haßloch 3 – TuS KL-Dansenberg 4

Halbzeitergebnis: 10:18
Endergebnis:        23:32

 

Torschützen:

zur Linden Fabian 8
Piotrowski Sven   6
Grüner Marco       5/1
Schmitt Patrick     3
Roth Dominik        1

 

Spielbericht:

Bis zum Spielstand von 2:3, in der 5. Spielminute, blieb der Gastgeber in Schlagdistanz. Dann allerdings leistete man sich kleinere Fehler im Spiel und ermöglichte den Gästen einen kleinen Lauf, bis zum 2:5. Jedoch steckte die TSG nicht auf und kam beim 4:5, nach 10 Minuten, wieder ran. Wiederum einfache Fehler in den Abwehrreihen eröffneten den Gästen abermals einen Lauf. Zunächst auf 8:11, im Anschluss dann aber doch deutlich bis zum Halbzeitstand von 10:18.
Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes konnten sich die Gäste sogar bis auf 10:20 absetzen. Doch die Heimmannschaft zeigte sich kämpferisch und konnte den Rückstand mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung deutlich verringern. So betrug der Rückstand in der 42. Spielminute gerade mal noch drei Tore, beim Stand von 18:21. Durch diese Aufholjagd und einem 6:0 Lauf zwang man die Gäste zu einer Auszeit. Im Anschluss blieb der Rückstand bis zum 21:25, in der 47. Spielminute, annähernd gleich. In den letzten Spielminuten harperte es allerdings nochmals an der Konzentration und man kam nicht mehr näher heran bzw. ermöglichte es dem Gegner sogar sich nochmals abzusetzen.
Trotz des, am Ende, deutlichen Endergebnis kann man vor allem an die Leistung in der zweiten Halbzeit anknüpfen um die kommenden Aufgaben ähnlich geschlossen zu meistern.

Posted in M 3