Souveräner Auswärtssieg beim Tabellenfünften.

HSG Landau   –  TSG Haßloch 2          24:43 (10:20)

Trotz der späten Anspielzeit, Sonntag 20:00 Uhr, ließen die Haßlocher in Landau nichts anbrennen und konnten mit einem 24:43 Sieg zufrieden die Heimreise antreten.
Felix Müller im Tor glänzte von Beginn an und entschärfte unter anderem in der ersten Hälfte insgesamt 3 Strafwürfe.
Die Gastgeber konnten beim 1:1 nur einmal ausgleichen. Ansonsten baute das TSG-Team den Vorsprung stetig aus und führte zur Halbzeit schon vorentscheidend mit 10:20 Toren.
Gleiches Bild in Durchgang 2, ab der 40. Minute mit dem ebenfalls gut aufgelegten Matthias Vogel im Tor. Die HSG aus Landau wehrte sich tapfer, hatte aber gegen die 2. Vertretung der TSG Haßloch an diesem Abend nicht den Hauch einer Chance und verlor die Partie am Ende deutlich mit 24:43 Toren.

Im Feld:
Götz Steffen                     9
Haas Benedikt                  6
Koch Sascha                      6
Gravemaker Alex             5
Handl Carsten                   5
Krick Jan                            5/2
Keiser Karsten                  3
zur Linden Fabian            2
Hauke Florian                   1
Huhn Sebastian                1
Henkes Lars

Posted in M 2