mB2 – weiterer Erfolg in der Bezirksklasse

B2-Bären bezwingen die mB Lingenfeld/Schwegenheim/Speyer 2 mit 32:19 (14:12)

Haßloch, 25.11.2018

Nach der doch eher blamablen Leistung im Hinspiel in Speyer war Wiedergutmachung auf Seiten der Jungbären angesagt.

Zu Beginn des Spiels sah es aber nach einer Kopie des Hinspielsverlaufs aus, denn die Abwehr stand doch ziemlich neben sich und auch im Angriff gelang sehr wenig. Folge war, dass wir in der 13. Minute bereits mit 4:10 zurücklagen – Zeit für ein Team-timeout und eine Neujustage der Mannschaft.

Die einminütige Ansprache zeigte Wirkung, denn gestützt auf eine nun sattelfeste Abwehr konnten wir in der Folge Tor um Tor aufholen und in der 23. Minute den Ausgleich zum 12:12 erzielen. Bis zur Pause gelangen unseren Jungbären noch zwei Treffer, so dass es mit einem leichten Vorsprung in die Kabine ging.

Den Schwung vom Ende der ersten Halbzeit konnten wir nahtlos in die zweiten 25 Minuten mitnehmen, so dass über 20:12, 24:14 und 27:16 am Ende ein klarer, auch sehr gut herausgespielter Sieg mit 32:19 zu Buche stand.

Die nächste lösbare Aufgabe wartet nun am Sonntag, 02.12.2018 um 14:30 Uhr in Ruchheim auf unsere B2-Bären. Gegner ist die Mannschaft der HSG Mutterstadt/Ruchheim 2.

Es spielten: Lars Brosig (Tor) – Maximilian Asam (1), Luca Dreier (2), Janne Hartmann (5/1), Marius Köglmeier (4), Jonas Krause (1), Justin Luley (3), Toni Pahl (2), Ben Röckel (6/2), Felix Steigelmann (5), Patrick Wagner (3/1)

(Markus Olschewski)