mB2 – klarer Heimsieg gegen HSG Eckbachtal 3

B2-Bären mit 34:21 (19:13) gegen die HSG Eckbachtal 3 erfolgreich

Haßloch, 04.11.2018

Einen ungefährdeten Heimsieg erspielten unsere B2-Bären gegen die Gäste aus Eckbachtal am vergangenen Sonntag im heimischen TSG Sportzentrum.

Zu Beginn lief es in unserer Abwehr noch nicht wie gewohnt, so dass Lars öfter hinter sich greifen musste als es ihm lieb war. Es dauerte dann bis zur 11. Minute (8:6) ehe unsere Jungs den Angriff der Gäste besser im Griff hatten und sich in der Folge leicht absetzten konnten.

Bis zur Halbzeit konnten wir den Vorsprung dann auf sechs Tore ausbauen und einigermaßen beruhigt den Pausentee einnehmen.

Nach dem Wechsel folgte dann eine starke fünf minütige Abwehrphase, in der wir kein Tor der Eckbachtaler zuließen und im Angriff mit schönen Spielzügen und Tempogegenstößen erfolgreich waren. Der Lohn der Konzentration war ein 6:0-Lauf zum 25:13, damit war die Partie im Grunde schon vorentschieden. In der Folge ließen unsere B2-Bären auch nichts mehr anbrennen und konnten den Vorsprung bis zum Ende noch ausbauen – Spielstand am Ende 34:21 für unsere Jungs.

Nach der deftigen Heimniederlage gegen K’lautern vor einer Woche somit wieder ein aufbauendes Erfolgserlebnis für unser Team.

So kann es in der nächsten Partie, die uns am 18.11.2018, um 14:15 Uhr die HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2 als Gast im TSG Sportzentrum beschert, weiter gehen. Im Hinspiel gab es eine äußerst knappe 28:29 Niederlage, die wir im Rückspiel natürlich gerne vergessen lassen wollen.

Es spielten: Bastian Brendel (Tor), Lars Brosig (Tor/1) – Maximilian Asam (2), Luca Dreier (7), Jannik Göb (1), Marius Köglmeier (3), Jonas Krause (3), Justin Luley (2/1), Toni Pahl (4), Ben Röckel (6), Felix Steigelmann (5)

(Markus Olschewski)