mB 1 – Niederlage gegen Eckbachtal 1

Jungbären verlieren nach Pausenführung doch noch mit 20:24 (11:10) in Dirmstein

Dirmstein, 28.10.2018

Nachdem unsere B2 zeitgleich zuhause spielte und wir neben unseren Langzeitverletzten noch weitere Ausfälle zu vermelden hatten, ging eine dezimierte aber unverzagte Rumpftruppe ins erwartet schwere Auswärtsspiel gegen die HSG Eckbachtal 1.

In der ersten Hälfte schlugen sich unsere Jungbären noch wacker. Und trotz einiger vergebener Chancen und leichten technischen Fehlern, konnten wir die Partie ausgeglichen gestalten und lagen auch immer wieder mit einem Tor in Front. Mit diesem „Vorsprung“ ging es dann auch in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel hielten wir bis zum 17:17 die Partie offen, trotz weiterer verletzungsbedingter Ausfälle während des Spiels. Dann machte sich doch der Kräfteverschleiß der wacker kämpfenden Restmannschaft in Form von vergebenen Chancen bemerkbar und Eckbachtal zog auf 24:19 davon. Der letzte Treffer der Partie war dann nur noch Ergebniskosmetik.

Die nächste Partie gegen die TSG Friesenheim 2 können wir hoffentlich wieder vollzählig und dann auch erfolgreicher bestreiten. Los geht’s am Sonntag, 11.11.18 um 16:00 Uhr im Sportzentrum in Friesenheim.

Es spielten: Lars Brosig, Hendrik Göb (beide im Tor), Aurel Albert (7), Maximilian Asam, Tom Buschsieper (5), Jonathan Grabbe,  Jannik Göb (3), Lennart Hoffmann (1), Felix Steigelmann (1), Paul Völker (3)

(M. Olschewski)