weibliche E-Jugend2019-10-19T21:59:55+02:00

weibliche E-Jugend

Jahrgang: 2009/2010

Trainer: Werner Völkner, Tim Rummel, Veronika Modzinski, Thorsten Gall

Training:
Mittwochs 17:00-18:30 Uhr, TSG Sportzentrum
Freitags 16:00-17:30 Uhr, Pfalzhalle

Ansprechpartner: Werner Völkner

E-Mail: we@tsghandball.eu

Saisonvorbericht wE – Saison 2019/2020

Mit sehr motivierten Spielerinnen und einem jungen Co-Trainer geht es voller Tatendrang in die neue Saison. Tim Rummel, ein Spieler aus der eigenen Jugend, unterstützt das Trainerteam. Herzlich willkommen.

Trotz einer Saison ohne Sieg, haben sich die Mädels nicht unterkriegen lassen. Selbst in der Niederlage konnte man die Weiterentwicklung erkennen.
In den Vorbereitungsturnieren für diese Saison wurden dann auch endlich die ersten Siege eingefahren.
Jetzt sind alle schon sehr auf die neue Saison gespannt.

Unser aller Ziel:
Spaß am Handballsport, als Team agieren und lernen, sich aufeinander zu verlassen und sich gegenseitig zu vertrauen.

Wer dies auch erleben möchte, kann gerne beim Training vorbeischauen.

Das Trainerteam der wE

Aktuelle Berichte

Auswärtssieg gegen Friesenheim

12. Februar 2020|

Vergangenen Sonntag ging es für unsere Mädels auswärts gegen die TSG Friesenheim. In den ersten Minuten des Spiels konnte der Gegner noch gut mithalten. Doch dann setzten sich unsere Mädels immer mehr ab. Zur Halbzeit lagen Sie mit 4:11 in Führung. Einmal mehr war es eine stabile Abwehr mit dem [...]

Klare Niederlage gegen den TV Kirrweiler

2. Februar 2020|

Am 26.01.20 musste unsere Mädels auswärts beim bisher ungeschlagenen Tabellenersten der Pfalzliga ran, dem TV Kirrweiler. Sie selbst hatten dabei eine Serie von zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage im Gepäck. So kam es zum mit Spannung erwarteten Showdown zweier starker Mannschaften in der Reblandhalle, bei dem Kirrweiler jedoch von Anfang [...]

Spannendes Spiel gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt

21. Januar 2020|

Unsere wE feierte im zweiten Spiel in der Pfalzliga einen knappen 21:20 Erfolg gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Die erste Halbzeit im Spiel 2 mal 3 gegen 3 konnte man klar mit 10:5 für sich entscheiden. In der zweiten Halbzeit schmolz dann der Vorsprung bis zum Unentschieden kurz vor Schluss. Hier [...]