30.7.2018 Mitten in der Vorbereitung – Auf dem Edeka Cup kein Spiel verloren

Unser Drittligateam ist derzeit in der zweiten Phase der Vorbereitung. Nach einem guten zweiten Platz auf dem Turnier in Knielingen (nur eine knappe Niederlagegegen die Löwen II), ging es in am vergangenen Wochenende nach Heddesheim zum Edeka Cup. Am Freitag gab es zwei ungefährdete Siege zum Auftakt gegen Baden- und Oberlisten. Dabei mussten wir schon dezimiert und mit angeschlagenen Spielerkader antreten. Am Sonntag fehlte dann neben Job, Röller, Leibnitz, Freitag, Modzinski, und Muhovec auch noch Götz mit Kniebeschwerden und Lars Hannes war mit einer Fußverletzung angetreten.

Das Spiel gegen die SG Leutershausen endete 24:24 Unentschieden, obgleich wir überwiegend vorne lagen. Nun hatten beide Mannschaften 5:1 Punkte aber die Bergsträsser hatten ein besseres Torverhältnis und spielten daher um Platz 1 und wurden auch Turniersieger. Aufgrund der Personaldecke (mittlerweile hatte auch Seelos noch eine Fußverletzung) hatten wir das Spiel um Platz drei and den Nächstplatzierten der Vorrunde abgegeben. Mit einer insgesamt ein guten Leistung wurden die drei Spiele absolviert.

Jetzt werden wir, nachdem Alex Leibnitz auch hier ist und die grippeerkrankten bzw  angeschlagenen Spieler wieder im Trainingsbetrieb einsteigen auch mehr mit dem Ball arbeiten, so Trainer Tobi Job, bevor wir am Wochenende gegen Dritt- und Oberligisten spielen. Insgesamt sind wir bisher im Soll, so Thomas Müller unser sportlicher Leiter. Hoffentlich bleibt es bei den bisher kleinen Blessuren und keiner größeren Verletzung unseres Kaders.

Posted in M 1