3.11.2019 Erneut schwere Aufgabe in der Fremde – Drittligateam in Kornwestheim

Am Samstag gastieren unsere Jungs beim letztjährigen Meister, dem SV Salamander Kornwestheim. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der Sporthalle Ost. Eigentlich geht es beiden Mannschaften ähnlich, vergleicht man die Tabelle  von letzter Saison. Der Primus der letzten Saison steht derzeit mit 11:9 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz im Mittelfeld der 3.Liga Süd. Wir hingegen, als letztjähriger Tabellenvierter stehen mit 4:14 Punkten im Abstiegskampf und müssen in dieser Spielzeit um jeden Punkt hart kämpfen. Es ist uns schon bewusst, dass wir am Samstag der klare Außenseiter sind, denn Kornwestheim ist in allen Mannschaftsteilen stark und doppelt besetzt, verfügt über eine gute erste und zweite Welle und spielt zu Hause sehr abgeklärt. Es ist daher nicht zu erwarten dass wir hier etwas Zählbares mitnehmen, wir werden aber alles daran setzen und wollen uns in unserem Spiel verbessern um wieder an die Leistungen der letzten Saison heranzukommen, so Thomas Müller unser sportlicher Leiter.

Tobias Job war diese Woche mit den Trainingsleistungen zufrieden und kann voraussichtlich mit vollem Kader anreisen. Die Jungs ziehen mit und wir versuchen die Tabellensituation nicht ständig zu thematisieren, sondern schauen nur auf unsere Leistungen und auf das was wir künftig verbessern können, denn das Vergangene können wir nicht ändern, sondern nur daraus lernen, so der Übungsleiter.

Wir dürfen in Kornwestheim keine leichten Fehler machen und müssen uns konzentriert und fokussiert an unseren Plan halten, denn die Hausherren  verfügen über ein super schnelles Konterspiel und eine sehr diszipliniert und sichere Spielweise. Wir hoffen natürlich, dass uns dieses gelingt und bauen auf die Unterstützung der Fans, meinte Kapitän Kevin Seelos. Im Doppeldeckerbus sind noch Plätze frei. Abfahrt ist um 16:30 Uhr am TSG Sportzentrum.

Posted in M 1