27:14 Auswärtssieg gegen Niederfeld

Gestern (04.11.2018) stand das Kellerduell in unserer Liga auf dem Plan. Beide Mannschaften konnten in dieser Hinserie bisher leider nicht Punkten. Im Verhältnis konnte unsere gegnerische Mannschaft aus Niederfeld mehr Tore erzielen als unsere E-Jugend Jungs. Musste jedoch auch ein paar Gegentore einstecken. Aus Grund diverser Ausfälle mussten wir dieses Mal mit einer stark reduzierten Mannschaft antreten. Das Ziel waren dennoch die ersten beiden Punkte einzustreichen.

Unser Team zeigte von Anfang an eine konzentrierte und engagierte Leistung. Die Jungs konnten in den ersten Minuten schnell auf mehrere Tore vorlegen. Klappte in den vorherigen spielen die Abwehr noch nicht so richtig, so war sie gestern mit ein Garant für die ersten Punkte. Man gab den Gegenspieler und Gegenspielerinnen wenig Raum und so konnten viele Bälle abgefangen werden. Mit einer 7 Tore Führung ging es in die Pause. Hoch motiviert und mit frischen Kräften kamen die Jungs aus der Pause. In der 2. Halbzeit war unsere Mannschaft konzentriert und ließ dem glücklosen Gegner wenig Chancen. Im Tor zeigte Felix wieder eine sehr gute Leistung. Seine Vorderleute brachten den Sieg war über die Zeit und so endete das Spiel 27:14.

Der erste Sieg war geschafft. Ausgelassen feierte unsere E-Jugend Mannschaft ihren ersten Sieg trotz anstrengender 40 Minuten durch Minimalbesetzung. Ein Dank und viel Erfolg für die kommenden Spiele geht an die glücklose gegnerische Mannschaft aus Niederfeld, welche immer fair und mit erhobenem Haupte agierte.

Für uns trafen Emil ( 7 ) Leon und Lennart ( 5 ) Tim und Nicklas ( 4 ) Philipp ( 2 )