22.12.2018 Letztes Spiel in 2018 zu Hause gegen Oppenweiler-Backnang

Ein heißer Tanz erwartet unsere Mannschaft zum Jahresende morgen zu Hause gegen die punktgleiche Mannschaft Aus Oppenweiler-Backnang. Das war schon im Hinspiel eine knappe Kiste und wird morgen bestimmt nicht viel anders, meint der sportliche Leiter Thomas Müller. Beide Teams  sind auf Augenhöhe und haben nichts zu verschenken und von daher haben wir eigentlich beste Vorraussetzungen für ein interessantes Spiel auf Augenhöhe. Trainer Tobias Job muss nach wie vor auf Kevin Seelos und Ales Muhovec verzichten. Dafür kehrt Dennis Götz nach seiner Genesung wieder in den Kader zurück. Ansonsten waren nach dem Abschlusstraining am Donnerstag alle Spieler fit. Wir haben ein Heimspiel und wollen zwei Punkte hier behalten, obwohl wir wissen dass dies sicherlich nicht leicht wird gegen eine ausgeglichene und spielfreudige Truppe wie Oppenweiler, meint Trainer Job.
Kapitän Kevin hofft auf ein volles Haus und die Unterstützung der Fans und Zuschauer. Wir müssen  alle an einem Strang ziehen um die Punkte hier zu behalten, denn es wird für die Jungs keine leichte Aufgabe. Daher werden wir nochmal alles raushauen, die Spieler, die Fans und Zuschauer so sein Appell an die große Handballfamilie.

Posted in M 1