Gestern am 25.9.2021 war es endlich soweit. Nach über einem Jahr Coronabedingter Zwangspause stand das erste Testspiel für unsere Jungs der mD Jugend an. Vor dem Spiel waren wir etwas nervös da man noch nicht ganz sicher sein konnte wie sich das Team auf dem Platz präsentieren wird. Der Matchplan war konzentriert zu spielen, alles zu geben, für den Mitspieler da sein und als Team auftreten.

Nach einem ausgeglichenem Start zogen wir nach dem 3:2 für uns auf 6:2 davon und konnten uns damit den ersten etwas größeren Vorsprung erarbeiten. Vor allem Leonardo und Paul bekamen unsere Gegner aus Dudenhofen/schifferstadt nicht in den Griff. Beide wurden mehrmals schön durch unseren Kapitän Moritz in Szene gesetzt. Beim Stand von 8:3 für uns nahm unser Gegner seine erste Auszeit. Auch nach der Auszeit waren es immer wieder Paul und Leonardo die zum Torerfolg kamen. Auch wenn die beiden oft trafen in der Phase muss man betonen das es eine Mannschaftsleistung war denn man spielte vorne als Team zusammen und konnte so immer wieder Lücken in die Gegnerische Abwehr reißen. Kurz vor der Pause musste Moritz verletzungsbedingt ausgewechselt werden nachdem er durch einen Kontakt beim wurf falsch aufkam und umknickte. Nachdem Moritz nicht mehr auf dem Platz stand wurde das Spiel von uns etwas schwächer und so konnte Dudenhofen/schifferstadt auf 3 Tore verkürzen. Unsere Mannschaft fing sich jedoch wieder und so ging es mit einer 12:8 Führung in die Kabine.

Wir sprachen in der Halbzeit nur wenige dinge an da wir zum großteil zufrieden mit der Leistung des Teams waren. Nur die Abwehr wurde teilweise etwas angespornt  und besserung gefordert in Halbzeit zwei.

In der zweiten Halbzeit starteten wir mit Simon im Tor nachdem Erik in Halbzeit 1 das Tor hütete und eine sehr gute Leistung an den Tag legte. Moritz der sich in der ersten Halbzeit leicht am Fuß verletzte signalisierte das er wieder spielen kann und nach Absprache mit unserem Trainerteam schickten wir ihn wieder aufs Feld. Unser Spiel wurde im Angriff dadurch wieder etwas besser. In der Abwehr lief es leider am Anfang der zweiten Halbzeit  nicht so gut weshalb wir Simon leider wieder aus dem Tor nehmen mussten da er die Bälle nur oben in den Winkel geworfen bekommen hatte bei den Durchbrüchen der Gegner. Mit der Zeit stabilisierte sich die Abwehr auch durch eine taktische Umstellung nachdem wir Emil an den Angriffsführer der Gegner gestellt hatten. Vorne im Angriff waren es immer wieder Leonardo und Paul die nach tollen Anspielen und ein paar Einzelaktionen zum Torerfolg kamen. Am Ende gewannen wir das Spiel verdient mit 18:16.

Fazit : Wir haben eine engagierte Mannschaft gesehen die toll zusammen gespielt hat und wo jeder alles für seinen Mitspieler gegeben hat. Es waren schöne Angriffe dabei, schöne Anspiele und tolle Tore. Vor dem Spiel hätten wir nicht gedacht das die Mannschaft  so auftreten würde und sind daher megastolz auf jeden einzelnen. Nächste Woche steht bereits das nächste Testspiel an. Gegner ist die HSG Eckbachtal. Dies wird ein harter Brocken an dem sich unsere Mannschaft messen kann. Wir freuen uns sehr auf das Spiel.

Für die TSG spielten

Erik und Simon im Tor, Paul ( 6 ), Luca, Jaris ( 1 ) , Moritz, Leonardo ( 8 ), Emil ( 2 ), Max, Jamie ( 1 )

( in den Klammern stehen die Tore )

Mit sportlichen Grüßen

Daniel, Dominik, Nadine und Mathias