Die für den 3.7. und 4.7. vorgesehenen Trainingsspiele gegen die beiden Oberligisten Mundenheim und Worms müssen verschoben werden, da laut der aktuellen Coronaverordnung der sogenannte Amateursport noch nicht spielen darf. Die Oberliga gehört hier dazu und von daher werden wir die Spiele verlegen, so Rita Best von der Abteilungsleitung.

Gegebenenfalls werden wir am 10.7. gegen Worms spielen, sofern am 2.7. die gewünschten Lockerungen der Coronaverordnung eintreten. Die Begegnung Mundenheim wurde noch nicht terminiert.

Daher hat unser Trainer Thomas Müller die Verbereitungsphase unwesentlich geändert, gibt Best bekannt.