Außergewöhnliche Zeiten brauchen außergewöhnliche Maßnahmen. Aufgrund des erneuten Lockdowns ist es uns wieder untersagt, als Mannschaft in der Halle zu trainieren. Wir von der mD Jugend dachten uns, dass wir das so wie im Frühjahr nicht noch einmal mitmachen und auf das Training nicht verzichten wollen. Nach kurzer Planung stand für uns fest das wir den Kids ein Onlinetraining anbieten wollen, um wenigstens ein bisschen Sport zu betreiben und so untereinander Kontakt zu halten.

Am Donerstag, den 29. Oktober, starteten wir mit 3 Jungs aus der D und 3 Jungs aus der E Jugend mit einem Probelauf. Dran kamen Stabilisationsübungen, Übungen zur Ballkoordination, aber auch für das Angriffs- und Abwehrspiel waren Übungen dabei. Es hat allen Beteiligten Spaß gemacht und der Probelauf kann als Erfolg bezeichnet werden.
Wir haben nun vor, für die mE und mD Jugend Montags und Donerstags ein Onlinetraining durchzuführen, sodass möglichst viele der Jungs teilnehmen können.

Ein besonderer Dank gilt unserem Helfer Dominik der uns für das Onlinetraining sein Equipment zur Verfügung stellt und tatkräftig mitwirkt.