Die beiden C-Jugendteams konnten am vergangenen Wochenende zwei Kantersiege einfahren. Dabei gab es einige Parallelen bei den Spielen. Jede Mannschaft konnte 35 Tore erzielen, davon jeweils 15 in der ersten Halbzeit und 20 in der Zweiten.

Außerdem sahen die Eltern, dass beide Jungbärenteams, obwohl schon in der ersten Halbzeit überlegen, auch in der zweiten Halbzeit nochmals zulegen konnten. Weder im Angriff noch in der Abwehr ließen die Jungs trotz großem Vorsprung nicht nach.

Als Schmankerl gelang Leon in beiden Partien der jeweils 30te Treffer und darf somit für eine Überraschung im nächsten Training sorgen.

Der erfolgreiche Heimspieltag lag vielleicht auch an den neuen Trikots, mit denen die C1 das erste Mal auflaufen durfte. Die Mannschaft hatte im Oktober einen Trikotsatz bei dem Gewinnspiel der Gemeindewerke Hassloch gewonnen. Eine offizielle Übergabe findet demnächst statt.

 

TSG Haßloch – HSG Eckbachtal 2         35:12 (15:8)
TSG Haßloch 2 – HSG Dudenhofen/Schifferstadt 3        35:18 (15:10)