Am Samstag war unsere wD zu Gast bei der HSG Lingenfeld / Schwegenheim.

Durch das Ergebnis im Hinspiel (20:18) wussten wir, dass es kein leichter Gegner sein wird. Dies hat sich auch schon in den ersten 5 Minuten gezeigt, wo abwechselnd die Tore fielen. Wir schafften es dann nach 15 Minuten uns mit 4 Toren abzusetzen (7:11). Zur Halbzeitpause stand es dann 9:11.

Für die zweite Hälfte nahmen wir uns vor die Abwehr konsequenter und sicherer zu stellen. Hier waren einfach noch zu viele Leichtsinnsfehler und Unkonzentriertheit vorhanden.

Die zweite Hälfte war ein gutes Spiel auf beiden Seiten, die HSG störte recht früh in der Abwehr und schaffte es immer wieder bei ihren Angriffen unsere Abwehr zu durchspielen.

Dennoch konnten wir bis kurz vor Schluss den 2 Tore Vorsprung einhalten. Die HSG verkürzte in der letzten Minute noch auf ein 1 Tor Differenz, so dass es am Ende 19:20 für die TSG hieß.

Es spielten Luisa(3), Sofia, Fiona(2), Elodie(3), Marlene(1), Noemi(11), Anna, Stella, Sarah-Marie

Glückwunsch zum Sieg und zu den 2 Punkten.

(tg)