Schweres Heimspiel am Samstag um 19:30 Uhr im TSG Sportzentrum, so beschreibt Trainer Tobias Job die anstehende Partie gegen die starke Truppe aus Pfullingen. Trainer Daniel Brack hat ein super gut funktionierendes Team zusammengestellt, welches über eine tolle Spielkultur verfügt. Da wurde gute Arbeit geleistet, so unser sportlicher Leiter Thomas Müller zum Gegner. Aber auch wenn wir nur der Außenseiter sind, wir haben die letzten drei Spiele gewonnen und werden mit Selbstvertrauen aufspielen. Wir brauchen uns zu Hause nicht zu verstecken und wenn es uns gelingt eine ähnliche Deckungs- und Torwartleistung wie vor einer Woche in Saarlouis abzurufen, dann sind wir ein äußerst unbequemer Gegner, so Tobias Job.
Kapitän Kevin Seelos appelliert wieder an die Halle und an die Fangemeinde: wir haben ein Heimspiel und gehen nicht chancenlos in die Partie; aber wir werden die Unterstützung der Halle benötigen. Also geben wir alle gemeinsam Gas und versuchen den Favoriten etwas Zählbares abzunehmen. Wir brauchen noch einige Punkte zum Ligaverbleib.

Derweil vermeldet unsere sportliche Leitung  einen weiteren Neuzugang. Im Tor wird für die nächsten zwei Jahre Marco Bitz aus Nussloch unser Team verstärken.
Das war für uns eine perfekte Ergänzung auf der Torwartposition. Mit Daniel Schlingmann und Marco Bitz haben wir zwei der besten Drittligatorleute und als Gespann fällt mir kaum ein besseres ein. Ich bin mir sicher, dass beide sich optimal ergänzen, so Müller zu der Verpflichtung.