Halbzeitergebnis: 8:12
Endergebnis: 19:24

 

Torschützen:

Piotrowski Sven   7/2
Kunz Luan           4
Vierling Axel         4/2
Will Markus          4/1
Schmitt Patrick     3
Werner Tim          1
Krumland André   1

 

Spielbericht:

Nach dem deutlichen Hinspielerfolg (36:9), wollte man auch heuer die zwei Punkte mit nach Hause nehmen und ging daher motiviert ins Spiel. So ließ man die Gastgeber zu Beginn gar nicht in die Partie kommen und konnte sich nach 8 Spielminuten gleich auf 0:4 absetzen. Auch im weiteren Spielverlauf arbeitete man vorne gut und stellte eine stabile Abwehr. Hierdurch konnte man sich bis zur 22. Spielminute, beim Stand von 2:11 weiter einen deutlichen Vorsprung erarbeiten. Allerdings verleitete dieser komfortable Vorsprung und einige Spielerwechsel zu leichtfertigen Fehlern. Dies ermöglichte es den Gastgebern wieder auf 7:11 heranzukommen. Die Halbzeitpause beim Stand von 8:12 kam daher sehr gelegen um die Kräfte und die Konzentration nochmals zu sammeln.

Dies zeigte im zweiten Spielabschnitt nun auch wieder Wirkung. So konnte man an den konzentrierten Beginn des ersten Spielabschnittes anknüpfen und setzte sich nach zehn gespielten Minuten, in Spielabschnitt zwei, wiederum deutlich auf 9:17 ab. Diesen Vorsprung konnte man beim Stand von 14:23 nach 21. Spielminuten sogar nochmals etwas ausbauen. Auch wenn sich die letzten Spielminuten wiederum der ein oder andere leichtfertige Fehler einschlich, welcher den Offenbachern etwas Ergebniskomestik ermöglichte, konnte man am Ende einen verdienten 19:24 Auswärtssieg feiern.