Unsere wE feierte im zweiten Spiel in der Pfalzliga einen knappen 21:20 Erfolg gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt.

Die erste Halbzeit im Spiel 2 mal 3 gegen 3 konnte man klar mit 10:5 für sich entscheiden.
In der zweiten Halbzeit schmolz dann der Vorsprung bis zum Unentschieden kurz vor Schluss.
Hier behielt man aber in der entscheidenden Phase kühlen Kopf und traf 25 Sekunden vor Schluss zum 21:20.

Auf Grund der mannschaftlich geschlossenen Leistung war der Sieg aber nicht unverdient.

vk, 20.01.20