Am 24.11 ging es für die B-Jugend auswärts gegen die HSG Eckbachtal ran. Gegen den Tabellennachbarn lieferte die TSG eine solide erste Halbzeit ab und ging dementsprechend mir 13:9 in die Kabine. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gingen die Haßlocher nicht mit der ersten 7 aufs Feld. Aufgrund der geringen Personaldecke musste einige Spieler gezwungenermaßen geschont werden. Die Gegner nutzen dies knallhart aus und egalisierten den 4-Tore Vorsprung bereits nach 5 Minuten in der 2.Hälfte. Durch Fehlwürfe und technische Fehler, sowie fehlende Absprache in der Abwehr zogen die Eckbachtaler noch weiter davon. So stand am Ende ein unglückliches 27:22 auf der Anzeigetafel.