19:19 endete das Spiel unserer wE gegen den TV 03 Wörth.
Es war das erwartete knappe Spiel zweier gleichwertigen Mannschaften.
Spannung bis zur letzten Sekunde, in der der TV Wörth einen Siebenmeter vergab.

Wieder einmal hat die Mannschaft funktioniert. Immer mehr wächst da etwas zusammen.
Lob an alle und ein Extralob an unsere Torhüterin, die so manch gute Chance des Gegners entschärft hat.

Das Spiel war eine Werbung für den Handballsport.
Spielerisch gutes Niveau, spannend, fair und emotional.
Für jeden in der Halle ein Erlebnis.

Zum Abschluss der Hinrunde geht es nun am nächsten Samstag gegen den TuS Heiligenstein.

vk, 03.12.19