Ziemlich verschlafen haben wir unser Spiel gegen die HSG Trifels in Annweiler begonnen. Gleich in den ersten 5 Minuten mussten wir 5 Gegentoren einstecken.
Erst ab der 6. Minute wachten die Mädels dann langsam auf, so dass es nach 12 Minuten 10:5 für die HSG hieß. Durch verschiedene Positionswechsel und Umstellung in der Abwehr, konnten wir uns bis zur Halbzeitpause auf 12:9 heranschleichen.

Mit Beginn der 2. HZ waren dann alle Spielerinnen wach und es begann ein schöner Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften.
Ab der 34. Minute konnten wir sogar in Führung gehen und diese ausbauen, so dass dieses Spiel am Ende 17:19 für uns entschieden werden konnte.

Unseren Glückwunsch an die Mädels für dieses tolle Spiel.

tg