Am letzten Sonntag ging es für die B-Jugend gegen die TSG Friesenheim 2. Wieder Mal konnte die Mannschaft nicht in voller Besetzung antreten, zudem haben zwei Spieler am Vortag noch bei der A-Jugend ausgeholfen. Mit technischen Fehlern und unnötigen Fehlwürfen startete die TSG das Spiel, auch im Aufbau war kein roter Faden zu sehen. Durch die offensive Deckung der Eulen bekamen die Haßlocher keinen Spielfluss zu Stande und es ging mit 8:13 in die Halbzeit. Auch in der 2. Halbzeit konnte die Leistung nicht verbessert werden und die Friesenheimer zogen immer weiter davon. Letztendlich verlor die TSG an einem extrem schlechten Tag völlig verdient mit 19:29.

In den nächsten Wochen ist also noch einiges aufzuarbeiten. Dieses Wochende hat die B-Jugend spielfrei, sodass es erst am 24.11 mit dem Auswärtsspiel gegen die HSG Eckbachtal weitergeht.