Bei der Zwischenrunde im Pfalzgascup konnte unsere mC-Jugend wie erhofft die höherklassigen Pfalzligisten mächtig ärgern.

Nur gegen den Oberligisten aus Friesenheim gab es eine Niederlage. Somit schloss man das Turnier auf einem tollen 2.Platz ab und bestätigte die Einschätzung der Trainer, dass dieses Team auch in der Pfalzliga mithalten könnte.

 

Hier die Spiele im Stenogramm:

 

TSG – SG OBKZ 12:12

Schnell mit 1:5 Toren in Rückstand, nach einem Spielerwechsel stabilere Abwehr und besserer Angriff, dadurch bis zur Pause auf 5:6 verkürzt. Nach der Pause teilweise mit 4 Toren in Führung. Gegen Ende durch viele Auswechslungen den Gegner noch zum Unentschieden eingeladen. Trainer nimmt diesen Punktverlust auf seine Kappe.

 

TSG – TSG Friesenheim 9:19

Friesenheim verdienter Sieger durch sehr viele Kontertore. Viel Spielzeit für die 2.Garde. Diese kämpft wirklich bis zum Schluß in der Abwehr um jeden Ball und Vorne um jedes eigene Tor.

 

TSG – TV Kirrweiler 16:14

Während dem gesamten Spiel lag die Mannschaft stets mit bis zu 4 Toren in Führung.

Nur gegen Ende wurde es nochmals hektisch als Kirrweiler mehrmals bis auf ein Tor verkürzen konnte. Mit Kampf letztendlich zum verdienten Sieg.