Mit einem 17:21 Sieg konnten unsere Bärenmädels die 2 Punkte von den Panthern aus Dudenhofen/Schifferstadt mit nach Hause nehmen. Nach recht durchwachsenen ersten 20 Minuten gingen wir mit einem zwei Tore-Rückstand in die Halbzeitpause (9:7). In der zweiten Hälfte kamen die Mädels besser ins Spiel und konnten vor allem durch eine effiziente Chancenverwertung und eine kämpferische Abwehrleistung überzeugen und somit das Spiel mit einem 17:21 für sich entscheiden.

Nun haben wir vier Wochen spielfrei und wollen in dieser Zeit das Training nutzen, um Stück für Stück weiterzukommen und im nächsten Spiel am 20.10.2019 um 10:30 Uhr gegen Landau an der heutigen Leistung anzuknüpfen.

(tg/lm)