Am Samstag war Antonio Metzner mit seinem Verein HC Erlangen zu Gast bei den Eulen Ludwigshafen.
Antonio hat das Handballspielen bei der TSG Haßloch erlernt und ist dann in die Handballakademie nach Großwallstadt gewechselt.
Über den Zweitligisten VFL Lübeck Schwartau kam er zum Erstligisten HC Erlangen.

Die zahlreichen Haßlocher Fans mussten bis zur 49. Minuten auf seinen Einsatz warten. Aber das Warten hat sich gelohnt.
Am Ende kam Antonio in 11 Minuten auf 5 Treffer bei 6 Versuchen.
Glückwunsch! Ein wirklich starker Auftritt!
Wir wünschen dir weiterhin eine verletzungsfreie und persönlich wie mannschaftlich erfolgreiche Saison.
Beim nächsten „Heimspiel“ in Mannheim sind wir sicherlich wieder dabei.

Vk, 22.09.2019