Halbzeitergebnis: 10:17
Endergebnis: 21:35

 

Torschützen:

Grüner Marco     5/1
Kunz Luan          4
Vierling Axel       3
Hauke Florian     3
Rohe Michael      3
Werner Tim         3

 

Spielbericht:

Unter schwacher Besetzung galt es dieses Spiel bestmöglich über die Bühne zu bekommen. Dies misslang zu Beginn der Partie völlig. Gerade einmal ein Tor konnten die Gastgeber in den ersten 12 Spielminuten erzielen. Glück hierbei war, dass auch die Gäste aus Landau nicht gut in die Partie starteten und Matthias Vogel im Tor als guter Rückhalt agierte. So hielt sich der Rückstand beim 1:4 zunächst noch in Grenzen.

Von nun an agierte Haßloch aber immer besser und fand Zugriff aufs Spiel und traf nun auch endlich das Tor. So konnte man bis zur 15. Spielminute den Rückstand auf 4:5 verringern und war in Schlagdistanz. Bis zum 7:9 in der 22. Spielminute war die Partie dann auch durchgehend ausgeglichen. Allerdings ermöglichten die Gastgeber nun dem Gegner aus Landau immer wieder einfache Einwurfmöglichkeiten. Vorne wurde der Ball leichtfertig vergeben, was Landau umgehend in schnelle und einfache Tore ummünzen konnte. Daher zogen die Gäste bei einem 0:5 Tore-Lauf innerhalb von 5 Minuten, auf 7:14 davon. Bis zum Halbzeitpfiff konnte dieser Rückstand auch nicht mehr egalisiert werden, womit es folgerichtig mit 10:17 in die Kabinen ging.

Auf Haßlocher Seite galt es für den zweiten Spielabschnitt vielleicht nochmals ran zu kommen oder zumindest das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Bis zum 14:23 in der 43. Spielminute gelang dies nur bedingt. Ab diesem Zeitpunkt leistete man sich vorne allerdings immer wieder unglückliche Abschlussversuche, bei welchen die Würfe an den Pfosten gesetzt wurden oder man beim Abschluss im Torraum stand. Im Gegenzug hierzu nutzte Landau nun immer wieder die Fehler der Heimmannschaft, spielte dahingehend ihre konditionelle Überlegenheit aus und erzielte einfache Tore. Schließlich konnte sich Landau immer weiter absetzen und fügte Haßloch letztlich mit 21:35 eine deutliche Niederlage, in einer Partie, zu, die auch durchaus hätte ausgeglichener verlaufen können.