Am letzten Wochenende hatte unsere C1 ihre erste Begegnung gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2.

Wie in der Quali zur Pfalzliga kam man wieder schwer ins Spiel. Mit vielen technischen Fehlern und etlichen vergebenen Torwürfen

lag man bis zur 35 Minute stets im Hintertreffen. Doch Dank einer enormen kämpferischen Leistung konnte sich die Mannschaft zum Schluß mit 19:18 Toren durchsetzen.

Dieses Spiel war mal wieder nichts für schwache Nerven. Nun gilt es in den nächsten Spielen die Fehler zu reduzieren und gute Torgelegenheiten besser zu nutzen, um die Nerven der Fans, Trainer und Betreuer etwas zu schonen.