Einen souveränen 3.Platz holte unsere weibliche D-Jugend am vergangenen Wochenende bei dem Otto-Hahn-Gedächtnis Turnier in Dudenhofen bei den Panthern.

Gleich zu Beginn im ersten Spiel gegen die Panther, konnte ein 9:7 Sieg eingeholt werden. Doch bereits beim 2. Match wurden unsere Mädels wieder auf den Boden zurückgeholt. Sie bekamen eine 2:16 Niederlage gegen die JSG Mundenheim – Rheingönheim.

Auch das 3.Spiel, gegen TV Kirrweiler, wurde eine Niederlage (6:10). Hier muss man aber sagen, dass der Kampfgeist neu geweckt wurde. Starkes Abwehrverhalten und schnelle Konter machten das Spiel auf beiden Seiten interessant.

In Spiel 4 mussten sie gegen die MSG Assenheim-Dannstadt-Hochdorf antreten. Dieses Spiel, dass auch das letzte Turnierspiel in dieser Klasse war, hat beide Mannschaften und die Zuschauer sehr nervös gemacht. Durch starkes Abwehrverhalten und viel Kampfgeist wurde dieses Spiel mit 3:2 in der letzten Minute gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels.