B1-Bären bezwingen den TV Hochdorf mit 30:27 (14:12)

Hochdorf, 03.04.2019

Zu einem eher ungewöhnlichen Termin, nämlich unter der Woche , trat unsere B1 zum Nachholspiel beim TV Hochdorf an. In einer im Vergleich zu den bisherigen Duellen eher ruhigen und relativ emotionslosen Partei behielten unsere Jungs, dank einer ab Mitte der ersten Hälfte sehr guten Abwehrleistung, letztlich verdient mit 30:27 die Oberhand.

Hochdorf lag in der gesamten Partie genau zweimal in Führung: Beim 1:0 und 3:2. Im Anschluss übernahmen unsere B1-Bären die Initiative und nach dem 4:3 erspielte sich unser Team ruhig und abgeklärt bis zur Halbzeit einen ein 14:12 Vorsprung.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Wir hatten unserer Gegner gut im Griff und ließen uns auch nicht aus der Ruhe bringen. Selbst als nach dem Wechsel aus einem 18:13 ein 20:18 wurde und auch nicht am Ende des Spiels, als Hochdorf nach unserem 28:23 in der 47. Minute binnen zwei Minuten auf 28:26 verkürzte.

Am Ende ein Erfolg, der unserem Team den vierten Tabellenplatz in der Pfalzliga sichert und Hochdorf auf den letzten Tabellenplatz befördert.

Im letzten Rundenspiel treffen unsere Jungbären auf den TV Offenbach. Anwurf der Partie ist am 13.04.2019 um 13:00 Uhr im TSG Sportzentrum.

Es spielten: Lars Brosig (Tor)– Aurel Albert (8/2), Maximilian Asam (2), Tom Buschsieper (1), Jannik Göb, Jonathan Grabbe, Janne Hartmann (1), Lennart Hoffmann (5), Janik Müller (4), Ben Röckel (8), Paul Völker (1)

(Markus Olschewski)