mB-Jugend: TSG Haßloch – JSG Dansenberg/Thaleischweiler 20:33 (9:18)

Haßloch, 14. Oktober 2017

Was ist denn hier passiert? Nach fast einem Monat Spielpause in der Pfalzliga, wird die anscheinend noch im Herbstferien-Modus operierende mB-Jugend der TSG Haßloch von der JSG Dansenberg/Thaleischweiler in der eigenen Halle überrollt.
Viel mehr lässt sich hier eigentlich nicht schreiben. Die Haßlocher Jungbären haben einen rabenschwarzen Tag erwischt und müssen deshalb diese deutliche Niederlage hinnehmen.
Trainer Max Zech war nach dem Spiel sichtlich geschockt, da es seiner Mannschaft heute nicht gelungen war das Spiel, dass in den letzten Wochen trainiert wurde auf die Platte zu bringen.
Es gab viel zu viele technische Fehler, die Jungs waren viel zu brav in der Abwehr, es fehlte der Schwung und man hatte das Gefühl, dass keiner hier mal die Extrameile gehen wollte, um zu gewinnen. Ganz kurz zum Beginn der zweiten Halbzeit gab es ein Aufbäumen in der Abwehr und es gelangen mal zwei oder drei Spielzüge, aber das war leider viel zu wenig gegen die sehr dynamisch agierende JSG Dansenberg/Thaleischweiler.
Kopf hoch und beim nächsten Spiel wird alles anders!
Bester Werfer aus den Reihen der TSG Haßloch war Janis mit 5 Treffern, davon 3 durch 7-Meter (mit einer 100% Quote), gefolgt von Leo und Max mit je 3 Treffern.