mB-Jugend: SG Ott/Bell/Kuh/Zeis – TSG Haßloch 33:21 (12:11)

Bellheim, 01. November 2017

Am 1. November ging es für die Haßlocher Jungbären zum ersten Auswärtsspiel dieser Saison nach Bellheim zu den Südpfalz Tigern. Die Truppe der Spielgemeinschaft Ottersheim Bellheim Kuhardt Zeiskam ist eine spielstarke Gemeinschaft die sich im oberen Tabellendrittel der Pfalzliga festgesetzt hat.
Zum Erstaunen der vielen mitgereisten Fans aus Haßloch zeigten unsere Jungs in den ersten 20 Minuten einen sehr guten Handball, mit aktiver Abwehr und schönen, herausgespielten Toren. Tim konnte mit einigen Paraden die Tiger ärgern.  Die Heimmannschaft bekam keinen Zugriff auf unser Spiel, zum Teil wurde mit Manndeckung versucht, die Angriffe der Haßlocher zu unterbinden.
Bis zur 21. Minute konnte so zum Teil mit zwei Toren Vorsprung das Spiel offengehalten werden. Mit einem 12:11 aus Sicht der SG OBKZ ging es in die Halbzeitpause.
Leider ließ nach der Pause wie schon in den letzten Spielen, die Konzentration der Haßloch Jungbären nach und der Gegner konnte die Partie mit einem 8:4 Lauf kippen. Der mB-Jugend der TSG Haßloch gelang immer weniger, die technischen Fehler der Jungbären häuften sich und SG OBKZ konnte ihre Spielstärke ausspielen. Die Partie endete 33:21.
Aus Sicht unsere Haßlocher Jungbären war das Ergebnis am Ende zu hoch, doch viele Elemente funktionierten, dass sollte den Jungs die Motivation für die zukünftigen Spiele geben.

(Marc Oberhofer)