M1 – 7.5.2016 – Haßloch in der Relegation gegen die Berliner Füchse – 16:16 Uhr ist Anpfiff

Trotz des guten Spiels in Balingen und dem zweiten Sieg in Folge und den 5:3 Punkten aus den letzten vier Begegnungen spielen unsere Jungs am Samstag die Abstiegsrelegation.

Dabei finden alle Spiele bei uns zu Hause im TSG-Sportzentrum statt, denn wie bereits bekannt gegeben wurde, richtet der Südvertreter dieses Jahr das Turnier aus.

Begegnungen:

14:00 Uhr: Gummersbach II  –  Bad Blankenburg

16:15 Uhr:  Haßloch  –  Berlin Füchse II

20:00 Uhr:  Spiel um Platz 3 und 4

Die Gewinner sind direkt in der 3. Liga qualifiziert, da insgesamt zwei Plätze frei sind.

Wir haben Heimrecht und wollen das Spiel natürlich gewinnen. Der Gegner ist schnell, jung, spielstark und verfügt über sehr gut ausgebildete Spieler. Die haben auch internationale Erfahrungen in Jugend- und/oder Juniorennationalmannschaften aufzuweisen. Darüber hinaus spielen einige der Jungfüchse auch in der Bundesligamannschaft.  Aber wir sollten nicht vergessen, dass die vier Mannschaften alle auf dem 14. Tabellenplatz gelandet sind.

Jede der Mannschaften hat Druck und ich gehe von sehr knappen Begegnungen aus.

Wir wollen nicht mehr um 20:00 Uhr das zweite Spiel absolvieren, sondern vor heimischer Kulisse im ersten Spiel alles klar machen, so Thomas Müller unser sportlicher Leiter.

Trainer Tobias Job wird die Mannschaft erst mal gezielt auf Berlin vorbereiten, allerdings die beiden anderen Gegner ebenfalls studieren um im Fall der Fälle gerüstet zu sein.

Derzeit gehen wir davon aus, dass wir komplett antreten können. Peter Masica trainiert wieder mit der Mannschaft und Kevin Seelos hat seine Magengeschichte auskuriert.

Die letzten beiden Spiele haben wir gewonnen und darauf bauen wir jetzt auf. Mit den Fans im Rücken und voll motiviert werden wir in die Begegnung gehen und alles Erdenkliche für den Klassenerhalt geben, so das Fazit und die Ansage unseres Kapitäns Ilan Eigenmann.

 

Posted in M 1