C – Jugend

img_5603
Obere Reihe von links nach rechts: Co- Trainer Markus Olschewski, Nils Gerlach, Janik Müller, Ben Röckel, Lennart Hoffmann, Aurel Albert, Philipp Olschewski, Trainer Gerald Schalter.

Untere Reihe von linksnach recht: Christian Salm, Jonas Krause, Leo Knob, Felix Steigelmann, Gabriel Scheffe, Paul Völcker, Marius Köglmeier, Fabian Weis.

Es fehlen: Maximilian Asam, Lars Brosig, Hendrik Göb, Grabbe Jonathan,
Casimir Karbstein, Justin Luley, Maurice Rihm, Philipp Salm, Lars
Wagenknecht, David Würfel.

 

Trainingszeiten der C-Jugend:

Dienstags 17:00 bis 18:30 Uhr und Freitags 15:00 bis 16:30 Uhr jeweils TSG Sportzentrum

 

Vorbericht der mC-Jugend für die Saison 2016/2017

Zur Spielzeit 2016/2017 begrüße ich Sie recht herzlich im TSG-Sportzentrum. Auch in diesem Jahr durften wir uns über reichlich Zuwachs freuen. Vom TV Kirrweiler sind 6 Spieler zu uns gewechselt und darüber hinaus haben noch drei Neulinge den Weg zum Handballsport gefunden. Dadurch umfasst unser derzeitiger Spielerkader sage und schreibe 24 Jugendliche.

Nach den sehr positiven Erfahrungen aus der letzten Saison haben wir uns wieder dazu entschlossen zwei Mannschaften für den Spielbetrieb zu melden. Die erste Mannschaft wird in der höchsten pfälzischen Spielklasse, der Pfalzliga, an den Start gehen, die zweite Mannschaft, in der vor allem die Spieler des jüngeren Jahrgangs zum Zug kommen werden,  spielt in der Kreisklasse. Dadurch erhält jeder Spieler ausreichend Spielpraxis und die Möglichkeit sich handballerisch weiterzuentwickeln.

In den ersten Trainingswochen lag der Schwerpunkt darauf sich gegenseitig spielerisch kennen zu lernen und eine Mannschaft zu werden. In den Sommermonaten nahmen wir an den Turnieren in Heiligenstein, Schifferstadt und Wörth teil und auch in den Sommerferien waren die „daheimgebliebenen“ Spieler im Rahmen mehrerer Trainingstage mit großer Motivation und viel Spaß zugange.

Nun fiebern wir gespannt dem Saisonstart entgegen. Die Mannschaft würde sich über Unterstützung bei den Spielen natürlich sehr freuen. Verzeihen Sie den Jungs Fehler und erfreuen Sie sich an den Fortschritten, die sie im Laufe des Jahres mit Sicherheit machen werden.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Markus Olschewski für seine tatkräftige Unterstützung als Co-Trainer und den Eltern für die unzähligen Fahrdienste.

Mit sportlichen Grüßen

Gerald Schalter