AK2- Frauen – TSV Speyer – TSG Hassloch  12:43 (7:16)

Nach einer wahrlich nicht berauschenden ersten Hälfte beim Tabellenschlusslicht aus Speyer, gelang es den TSG-Ladies im zweiten Abschnitt mit einer deutlichen Leistungssteigerung zwei weitere Punkte zu ergattern. Jetzt fehlt dem Team nur noch ein Sieg aus den verbleibenden drei Partien, um den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt zu machen. Dazu benötigt man im nächsten Spiel, beim direkten Verfolger TUS Heiligenstein, aber einen wesentlich besseren Auftritt als in der Domstadt. Positiv, dass sich wieder einmal alle in die Torschützenliste eintragen konnten und Veronika Modzinski im Tor überzeugte.

 

Es spielten: Modzinski Veronika(TW), Weber Julia (4), Roth Lena (1), Motz Lena (3), Paul Imke (6), Ziegler Svenja (1), Spieß Julia (6), Rohe Sophie (3), Schlingmann Ann-Brit (2), Spieß Isabell (4), Glaser Michelle (3), Motz Lisa (10).