AK 2 Frauen – TV Dahn – TSG Haßloch   16:27 (6:15)

Angeführt von den beiden Geschwistern Isabell und Julia Spieß, erkämpften sich die TSG Frauen einen weiteren wichtigen Sieg beim Tabellenvierten in Dahn. Auch der Ausfall einiger Leistungsträger konnte die Mannschaft nicht stoppen. Grundstein für den Erfolg war eine, gegenüber den letzten Partien, stark verbesserte Defensive, in der jeder für den anderen gekämpft hat. Spielentscheidend, gegen einen überhart spielenden Gastgeber, war die Phase kurz vor der Halbzeit, in der die TSG von 5:8 auf 6:15 Tore davonzog. Danach wurde das Spiel sicher nachhause gebracht ohne dass sich eine Spielerin verletzte, was nicht selbstverständlich war. Kompliment an das Team für eine reife Leistung.

Nächster Gegner am 4.3.17 um 17.30 Uhr ist der Tabellendritte aus Kirrweiler.

 

Es spielten:  Modzinski Veronica (TW), Lisa Motz (TW), Kripp Leonie (3), Weber Julia (2), Roth Lena, Motz Lena (4), Spieß Julia (5), Rohe Sophie (1), Spieß Isabell (8), Bachtler Lydia (3), Glaser Michelle (1).