AK 2 Frauen – TSG Haßloch – SG OBZ 3    37:19 (20:9)

Mit einer überzeugenden Leistung im letzten Saisonspiel, siegten die TSG-Frauen deutlich mit 37:19 Toren und machten mit dem 20. Erfolg den Durchmarsch in ihrer Spielklasse perfekt.

Ein Blitzstart bei 9:1 Toren sorgte für die frühe Vorentscheidung der Partie. Verantwortlich dafür war eine sehr bewegliche, aufmerksame Abwehrarbeit die den  Gegner ständig unter Druck setzte. Die Folge davon waren viele Ballgewinne, die das Team in zahlreichen Treffer der ersten und zweiten Welle ummünzte. Auch im Positionsspiel zeigte man viel Spielfreude, kam zu zahlreichen guten Wurfmöglichkeiten und traf fast nach belieben. Vor allem Lena Roth und Leonie Kripp waren Ende der ersten Hälfte nicht aufzuhalten und überzeugten mit sehr schönen Toren über die Außenpositionen. Nach der Pause verflachte die Begegnung vor 100 Zuschauern ein wenig. Dennoch wurde die Führung nach und nach immer weiter ausgebaut, was auch an einer sehr eifrigen Julia Weber lag, die sich ein um andere Mal auf der rechte Seite durchsetzte. Nach dem Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters Rolf Starker wurde der Mannschaft vom PFHV und der TSG- Abteilungsleitung  zur Meisterschaft gratuliert und zusammen mit den Zuschauern gefeiert.

Kompliment an die Mannschaft, die sich immer gegenseitig motiviert und einen tollen Teamgeist entwickelt hat. Auch wenn das oft nicht ganz einfach war.

Ein Extralob an Lydia Bachtler, die viele Kilometer fährt und stundenlang im Auto sitzt, um am Wochenende mit dem Team Handball zu spielen. Und an Lena Roth die uns von Beginn an in Haßloch unterstützt hat, aber leider ihre Sportschuhe an den Nagel hängen muss.

Ein kleines Highlight des letzten Heimspiels war das Einlaufen der Damenmannschaft mit einigen Spielerinnen der neuen weiblichen E-Jugend.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle, die uns bei der TSG Haßloch unterstützt haben. Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Spielzeit 17/18.

Es spielten: Kripp Leonie (3), Weber Julia (5), Roth Lena (3), Motz Lena (4), Paul Imke (2), Spieß Julia (8), Rohe Sophie, Schlingmann Ann-Brit (4), Spieß Isabell (3), Bachtler Lydia (1), Glaser Michelle, Motz Lisa (4), Modzinski Veronica (TW).