1971 – 72

1971/1972: C-Jugend Pfalzmeister Hallenhandball

Der Nachwuchs der TSG-Handballer tritt in die Spuren der Aktiven. Nachdem sich die C-Jugend in überlegener Weise die Kreismeisterschaft gesichert hatte, gewann sie nunmehr auch den Titel eines Pfalzmeisters im Hallen-Handball. 
In den entscheidenden Begegnungen wurden die TSG Friesenheim mit 10:7 und die Turnerschaft Rodalben mit 11:8 Toren geschlagen. 
Diesen schönen Erfolg errangen Joachim Benz, Conny Petry, Richard Schüle, Werner Nowakowski, Klaus Ströher, Uwe Schmidt, Harald Deege, Bernd Stuhlfauth, Raimund Porr, Hans Geymann, Andreas Fichtner und Thomas Dietz. 
Trainer der Mannschaft ist Ex-Nationaltorhüter Kurt Freitag.

 

1972: C-Jugend Kreismeister Hallenhandball


Hinten von links: 
Hans Geymann, Conny Petri, Andreas Fichtner, Harald Deege, Ulrich Gau, Roland Janz (Trainer).
Vorne von links: Michael Weinerth, H. Dieter Nonnenmacher, Joachim Benz, Gerd Hauptmann, Jürgen Mehrbreier.
Es fehlt: Thomas Dietz.